Logo Engel
Christkinddorf Himmelpforten
Erstellt am: 24. März 2022

Inwertsetzung der Fläche am Kreisel in Himmelpforten

Die Gemeinde Himmelpforten hat nach der endgültigen Fertigstellung des Kreisverkehrsplatzes auf der B 73 und seiner Umgebung  beabsichtigt, die Fläche hinter dem Kreisverkehrsplatz in Himmelpforten für eine Bebauung zu verkaufen und in wert zu setzen (Gesamtgröße ca. 2.800 m²).

Das o.g. Grundstück wurde im Juni 2021 öffentlich angeboten und um Abgabe eines Kaufangebotes mit einem Plan bzw. einer Ansicht des geplanten Nutzungs- und Gebäudekomplexes gebeten. Die Gemeinde Himmelpforten hat Voraussetzungen festgesetzt, die bei der Bebauung der Fläche ohne Festlegung von Wertigkeiten oder anderweitiger Bewertungskriterien erfüllt bzw. berücksichtigt werden sollten.

Zwei Angebote kamen in die engere Auswahl. Nach öffentlicher Vorstellung der Projekte und unter Abwägung aller vorgebrachten Argumente, wurde sich für das Konzept der HanseArt Baukonzepte GmbH aus Drochtersen entschieden, da dieses den gemeindlichen Vorstellungen am ehesten entsprach. Als Investor wird Herr Alexander Schrader aus Apensen auftreten. Herr Schrader wird in diesem Projekt selbst einige seiner Konzepte verwirklichen.

cross